München - Hinterher ist man immer schlauer, aber wissen Sie schon vor dem Spieltag, worüber ganz Fußball-Deutschland nach dem Wochenende reden wird? Beweisen Sie bei der Twitter-Aktion von bundesliga.de Ihr richtiges Gespür für die Geschichten der kommenden Runde! 

Der 26. Spieltag ist vollgepackt mit direkten Duellen im Tabellenkeller (Abstiegs-Krimi hoch drei). Das Spiel am Freitagabend ist ein solches. Der SC Freiburg trifft auf die seit fünf Spielen ungeschlagenen Bremer. Können die Breisgauer diese Serie beenden? Keine einfache Aufgabe, zumal die Streich-Elf seit 2001 auf einen Heimsieg gegen Werder wartet (Vorschaufakten). 

Wochen der Wahrheit

Weiter geht es mit dem Spiel VfB Stuttgart gegen den Hamburger SV. Kann der neue Coach Huub Stevens die Schwaben vor dem Abstieg retten? Das selbe Ziel hat sein Hamburger Trainerkollege Mirko Slomka, dessen Arbeit bereits Früchte trägt: Mit Platz 14 verzeichnen die Hanseaten ihre beste Platzierung in der Rückrunde (Vorschaufakten). Schafft es die Mannschaft von Slomka, weiter nach oben zu klettern? Oder gelingt der erste Sieg unter Stevens? 

Vielleicht gelingt am Ende sogar dem 1. FC Nürnberg der Befreiungsschlag. Die Franken haben Eintracht Frankfurt zu Gast. Die Hessen sind nach der Niederlage gegen Freiburg angezählt. Kann sich die Veh-Elf rechtzeitig erholen?

Wird Mainz zum Stolperstein?

Allerdings hat der 26. Spieltag mehr zu bieten als nur den Kampf um den Klassenerhalt. Wird der FC Bayern die erste März-Meisterschaft der Bundesliga-Geschichte feiern? Oder stolpern die Münchner am Ende über die aufstrebenden Mainzer? Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel verlor nur eins der letzten elf Spiele (Vorschaufakten). Beenden Ribery und Co. diesen Höhenflug? Was meinen Sie? 

Vielleicht ist auch eine ganz andere Geschichte das Thema des 26. Spieltags? Was hält das Wochenende Überraschendes und Kurioses bereit? Schreiben Sie uns auf Twitter unter dem Hashtag #volltreffer. Die besten Tweets werden hier veröffentlicht.