bundesliga

Bayer 04 Leverkusen entscheidet Schneeschlacht in Hannover für sich

Köln - Bayer Leverkusen gewinnt im Schneechaos gegen Hannover 96 3:2 (2:0). Durch den knappen Sieg bleibt die Werkself weiter an den Champions-League-Plätzen dran, während Hannover nicht aus dem Tabellenkeller kommt.

Doppelter Torschütze für Bayer 04 Leverkusen war Kevin Volland. Der Torjäger erzielte in der 13. und 28. Minute seine Saisontreffer Nummer zehn und elf und schien damit früh für sportlich klare Verhältnisse gesorgt zu haben. Doch das Anschlusstor durch einen Kopfball von Jonathas (51.) und ein Eigentor von Mitchell Weiser (73.) brachte Hannover 96 wieder heran, ehe Kai Havertz (87.) den Leverkusener Sieg doch noch perfekt machte für die Werkself.

>>> Alle Informationen zu #H96B04 im Matchcenter