bundesliga

Spiellenker von Leipzig und dem FC Bayern: Marcel Sabitzer und Joshua Kimmich in der Analyse

Wenn es 27. Spieltag nach der Länderspielpause zum Gipfeltreffen zwischen dem Tabellenführer FC Bayern München und seinem ersten Verfolger RB Leipzig kommt, steht auch das Duell der Starensemble-Dirigenten Marcel Sabitzer und Joshua Kimmich an.

>>> Alle Informationen zu #RBLFCB im Matchcenter

Sabitzer und Kimmich zeichnen sich neben ihren spielerischen Qualitäten vor allem auf mentaler Ebene aus. Das Duo verkörpert die Führungsspieler-Rolle wie kaum andere Spieler.

Torjäger Sabitzer gegen Vorbereiter Kimmich

Kein Wunder, dass Sabitzer seit der letzten Rückrunde auch die Kapitänsbinde bei Leipzig trägt. Mittlerweile positionell hauptsächlich im zentralen Mittelfeld beheimatet, überzeugt der 27 Jahre alte Nationalakteur Österreichs aber weiter auch offensiv. Bereits sechs Tore erzielte er in dieser Saison in der Bundesliga, kein RBL-Spieler schoss mehr. Zwölf seiner insgesamt 30 Ligatreffer markierte Sabitzer aus der Distanz - seit er in der Bundesliga spielt (Sommer 2016) kommt kein anderer Akteur auf so viele Weitschusstore.

>>> Beim offiziellen Fantasy Manager jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

Auch Kimmich agiert im Zentrum, nachdem er seine Weltkarriere noch als Rechtsverteidiger startete. Der 26 Jahre alte Nationalspieler glänzt vor allem immer wieder als Vorlagengeber, zehn Treffer legte er in dieser Spielzeit bereits auf und damit in der Liga die zweitmeisten hinter seinem Mitspieler und Assistkönig Thomas Müller - und das obwohl er in dieser Saison schon mit einer Verletzung und einer Grippe kämpfte und damit einige Partien verpasste.

Wer führt sein Team im Spitzenspiel zum Sieg an?

Dass Sabitzer und Kimmich auf ihrer Position wohl zu den Besten überhaupt gehören, liegt neben ihrer spielerischen Klasse jedoch gerade an ihren Leader-Qualitäten. Beide können unvergleichbar mitreißen, damit je für ein besonderes Momentum auf dem Platz sorgen.

>>> Im offiziellen Tippspiel Woche für Woche Gewinne sichern!

Genau darauf dürfte es ankommen, wenn es zum Topduell zwischen Leipzig und dem FC Bayern kommt. Dem Team von Trainer Julian Nagelsmann bietet sich dann die Chance, auf nur noch einen Punkt an den Primus heranzukommen - während die Mannschaft von Coach Hansi Flick mit einem Sieg ein dickes Ausrufezeichen im Kampf um die Meisterschaft setzen könnte.