Der Transfer des bulgarischen Nationalspielers Dimitar Berbatov von Tottenham Hotspur zum englischen Meister Manchester United nimmt konkrete Formen an.

Wie Manchesters Teammanager Alex Ferguson am Freitag bestätigte, hat United den Spurs ein Angebot für den Ex-Leverkusener unterbreitet. "Und wir haben große Hoffnung, dass der Wechsel zustande kommt", sagte Ferguson der englischen Boulevardzeitung The Sun.

Die "Red Devils" sollen rund 28 Millionen Euro für Berbatov geboten haben. "Berbatov spielt seit langer Zeit beeindruckend. Er wäre eine großartige Ergänzung für unseren Angriff", sagte "Fergie" über den 27 Jahre alten Stürmer. Seit seinem Wechsel von Leverkusen nach London im Sommer 2006 hat Berbatov in 69 Ligaspielen für die Spurs 27 Tore erzielt.