Mainz - Der 1. FSV Mainz 05 bindet seinen Trainer langfristig an sich. Thomas Tuchel hat seinen ursprünglich bis 2013 datierten Vertrag beim Bundesligisten vorzeitig bis 2015 verlängert. Tuchel trainiert die Nullfünfer seit August 2009 mit großem Erfolg, führte sein Team in der vergangenen Saison auf Platz 5 der Liga und kann nach drei Jahren in der Bundesliga eine positive Bilanz vorweisen (39 Siege, 27 Remis, 35 Niederlagen).

"Thomas Tuchel und ich sind uns eigentlich schon seit einiger Zeit über die Vertragsverlängerung einig. Jetzt war der Zeitpunkt für uns gut, das in einen entsprechenden Vertrag umzusetzen", sagte Manager Christian Heidel. "Thomas Tuchel ist ein überragender Fachmann und mit seiner Art Fußball zu leben und zu arbeiten genau der richtige Trainer für Mainz 05. Er ist der wichtigste Mosaikstein in unseren Planungen für die Zukunft."

Thomas Tuchel sagte zu seiner Vertragsverlängerung: "Die Wertschätzung, die ich in den vergangenen Jahren, vom Verein und auch von unseren Fans gespürt habe, empfinde ich als sehr besonders. Von daher ist die Vertragsverlängerung für mich die logische Konsequenz dieser sehr engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit."

Verlängerung mit drei Routiniers



Der Club verlängerte außerdem die im Sommer auslaufenden Verträge mit drei Routiniers. Torhüter Heinz Müller (33, seit 2009 im Verein) unterschreibt bei den Nullfünfern einen Vertrag bis 2014 mit Option auf ein weiteres Jahr.

Die Verteidiger Bo Svensson (32, seit 2007) und Radoslav Zabavnik (31, seit Januar 2010) verlängern jeweils um ein Jahr bis Juni 2013, Zabavnik verfügt darüber hinaus über eine Option für ein weiteres Jahr.