bundesliga

Freiburg gewinnt souverän bei der TSG Hoffenheim

Der SC Freiburg ist fast perfekt in die Saison gestartet. Die bärenstarken Breisgauer setzten sich am Sonntag 3:0 (2:0) im badischen Duell bei der TSG Hoffenheim durch und verdrängten den deutschen Rekordmeister vom dritten Tabellenplatz. Vor dem Sport-Club rangieren nur RB Leipzig und Borussia Dortmund.

>>> Jetzt noch beim Fantasy Manager mitmachen!

Christian Günter (11.), Janik Haberer (38.) und Nils Petersen (59.) trafen für den mannschaftlich ungemein geschlossen auftretenden SC, der zuvor nur eines der zurückliegenden elf Spiele gegen die TSG Hoffenheim gewonnen hatte. Den bisher letzten Sieg im Kraichgau hatte der SC Freiburg vor neun Jahren gefeiert.

>>> Zum ausführlichen Spielbericht