Dortmund - Mit Nationalspieler Marco Reus, Neuzugang Kevin Kampl und vollen Akkus ist Borussia Dortmund in die Vorbereitung auf die am 31. Januar beginnende Rückrunde gestartet.

"Die Akkus sind aufgeladen und ich bin voller Vorfreude", erklärte ein sichtlich entspannter Jürgen Klopp am Rande des Laktattest in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund. Ganz abgehakt hat er die schmerzhafte Hinrunde allerdings noch nicht. "Ich war nicht erleichtert über unsere Situation, aber darüber, dass wir uns in der Pause davon lösen konnten."

Reus absolviert Laktattest

Zum ersten Training im neuen Jahr durfte der Coach mit Kevin Kampl dann auch gleich ein neues Gesicht im Dress des BVB begrüßen. "Er muss hier keine Wunderdinge vollbringen, darf aber gerne vorneweg gehen. Wir sind froh, dass er hier ist", so Klopp.

Ebenfalls am Laktattest teilgenommen, hat Marco Reus, der jedoch mit dem Einstieg ins Mannschaftstraining noch bis zum Trainingslager in La Manga warten muss. Auch bei Henrikh Mkhytarian und Sokratis ist Klopp optimistisch, dass sie bald wieder voll mitziehen können.

In Adrian Ramos (Muskelfaserriss), Neven Subotic, Ciro Immobile und Erik Durm (alle mit leichten Infekten bzw. Erkältungskrankheiten) sowie Henrikh Mkhitaryan (Muskelbündelriss) fehlten Jürgen Klopp fünf Spieler zum Laktattest in der Helmut-Körnig-Halle. Subotic, Durm und Immobile sollen den Laktattest am Samstagfrüh vor dem Abflug ins Trainingslager nachholen. Ramos trainiert aufgrund eines Muskelfaserrisses noch nicht, wird aber mitreisen nach Spanien. Mkhitaryan soll im Laufe der Woche ins Lauftraining einsteigen, Sokratis drehte auch beim Laktattest fleißig seine Runden, hat aber noch „leichte Probleme“, so Klopp.

Verzichten muss Klopp zudem auf Pierre-Emerick Aubameyang (Afrika-Cup vom 17.1. bis 8.2) sowie Shinji Kagawa und Mitchell Langerak (Asien-Meisterschaft vom 9. bis 31. Januar), die mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz sind.

Bis einschließlich Freitag wird in Dortmund trainiert – anschließend bezieht die Mannschaft wie in den Vorjahren ein einwöchiges Trainingslager in La Manga (Spanien).

Hier geht es zu den Infos des BVB-Trainingslagers