Dieter Hecking (Borussia Mönchengladbach): "Dass Spieler von der Bank Spiele entscheiden können, ist unser Trumpf." - © © gettyimages / Lars Baron
Dieter Hecking (Borussia Mönchengladbach): "Dass Spieler von der Bank Spiele entscheiden können, ist unser Trumpf." - © © gettyimages / Lars Baron
Bundesliga

Die Trainerstimmen zum 14. Spieltag der Bundesliga

Köln - Was die Trainer zu den Leistungen ihrer Mannschaften am 14. Spieltag zu sagen hatten? bundesliga.de fasst es zusammen.

Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart 3:0

Dieter Hecking (Trainer Borussia Mönchengladbach): "Ich wusste, dass es ein Geduldsspiel wird, aber wir haben durch unser gutes Positionsspiel den Gegner schon in der ersten Halbzeit vor Aufgaben gestellt. Irgendwann kommt dann die Lücke. Dass Spieler von der Bank Spiele entscheiden können, ist unser Trumpf in dieser Saison. Das Torverhältnis ist gut, die Punkte sind gut, der Tabellenplatz ist gut. Schönen Sonntag!"

Markus Weinzierl (Trainer VfB Stuttgart): "Heute ist sehr viel zusammengekommen. Wir haben über 70 Minuten sehr ordentlich verteidigt und hatten durch Mario Gomez eine große Möglichkeit. So viele Chancen kriegst du gegen solch einen Gegner nicht, da musst du effektiv sein. Nach den zwei verletzungsbedingten Wechseln in der ersten Halbzeit hatten wir am Ende wenig dagegenzusetzen. In der Schlussphase lief dann alles gegen uns."

>>> Alle Informationen zu #BMGVFB im Matchcenter

1. FSV Mainz 05 - Hannover 96 1:1

Sandro Schwarz (Trainer 1. FSV Mainz 05): "Das war ein sehr emotionales Spiel über 100 Minuten heute. In der zweiten Halbzeit haben wir sehr viel Druck entwickelt, waren drückend überlegen. Wir haben eine top Mentalität an den Tag gelegt und ich glaube, dass der Punkt dann auch hochverdient war."

André Breitenreiter (Trainer Hannover 96): "Wir müssen uns in den nächsten Wochen die gleichen Fragen gefallen lassen. Wir haben seit 19 Spielen auswärts nicht gewonnen.“

>>> Alle Informationen zu #M05H96 im Matchcenter

- © gettyimages / Christian Kaspar-Bartke
- © gettyimages / Alex Grimm / Bongarts