Immer, wenn Julian Draxler trifft, holt Schalke mindestens einen Punkt - © imago / Jan Hübner
Immer, wenn Julian Draxler trifft, holt Schalke mindestens einen Punkt - © imago / Jan Hübner
Bundesliga

Erfolgsgarant Draxler sorgt für Schalker Punkt

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 wartet im Kalenderjahr 2015 weiterhin auf zwei Siege in Folge. Darmstadt 98 bleibt hingegen in seinem dritten Bundesliga-Jahr erstmals ohne Niederlage an den ersten beiden Spieltagen. Die Topdaten zum Spiel FC Schalke - Darmstadt 98.

    Für Schalke war es das 400. Unentschieden seiner Bundesliga-Geschichte.

    Nachdem Darmstadt zuvor in der Bundesliga nur zwei Mal gegen Schalke spielte und jeweils verlor (1978/79), gab es nun den ersten Punkt gegen Königsblau.

    Schalke war über weite Strecken der Partie hoch überlegen, kam am Ende auf 70 Prozent der Spielanteile und 21:9 Torschüsse.

    Konstantin Rausch traf erstmals in der Bundesliga seit dem 9. Februar 2014, als er für Stuttgart bei einem 1:4 gegen Augsburg traf.

    Treffer von Julian Draxler bleiben für Schalke eine Punktgarantie – von den 17 Bundesliga-Spielen, in denen Draxler traf, gewann Schalke 14 und spielte drei Mal Remis.

    Darmstadt leistete sich schwache 48 Prozent Fehlpässe, hätte den Schalkern das Leben mit besserem Passspiel noch schwerer machen können.

    Sowohl bei Schalke als auch bei Darmstadt debütierte ein neuer Rechtsverteidiger in der Bundesliga. Schalkes Junior Caicara gewann starke 59 Prozent seiner Zweikämpfe, György Garics sogar 64 Prozent.

    Franco Di Santo blieb bis zu seiner Auswechslung ohne Torschuss, leistete aber die Vorarbeit zum Ausgleich.