Paul Verhagh beweist abermals seine Qualitäten vom Punkt - © © gettyimages / Micha Will
Paul Verhagh beweist abermals seine Qualitäten vom Punkt - © © gettyimages / Micha Will
Bundesliga

Verhaegh sicher gegen Zieler

Augsburg - Elf Bundesliga-Tore hat Paul Verhaegh schon erzielt, drei davon gegen Ron-Robert Zieler. Der Augsburger Kapitän ließ dem Hannoveraner Keeper zum dritten Mal in Folge vom Elfmeterpunkt keine Chance. Die Topdaten zum Spiel FC Augsburg - Hannover 96.

    Hannover kassierte die vierte Niederlage in Folge, das gab es bei den Niedersachsen zuletzt vor rund eineinhalb Jahren im Frühjahr 2014.

    Hannover holte aus den ersten fünf Saisonspielen nur einen Punkt, sonst waren es zu diesem Zeitpunkt immer mehr Zähler.

    Augsburg feierte im fünften Saisonspiel den ersten Sieg.

    Hannover hat im neunten Bundesliga-Spiel gegen den FC Augsburg erstmals verloren (zuvor fünf Siege, drei Remis).

    Hannover gab so viele Torschüsse ab wie nie zuvor unter Michael Frontzeck (16), war insgesamt aber zu harmlos: Nur drei der 16 Torschüsse gab 96 im Strafraum ab.

    Alexander Esswein traf erstmals in einem Augsburger Heimspiel (zuvor nur auswärts in Köln und München).

    Nur gegen Hannover wurden in dieser Saison schon drei Elfmeter gepfiffen – das sind mehr als in der kompletten letzten Saison (zwei).

    Erst in der 59. Minute war Tim Matavz erstmals an einem Torschuss beteiligt, am Ende gab er von allen Spielern noch die meisten Torschüsse ab (vier).

    An den letzten 81 Bundesliga-Spieltagen stand Daniel Baier immer in der Augsburger Startelf, nun fehlte er gegen Hannover erstmals seit zweieinhalb Jahren.