Frankfurt - Darmstadts Spielführer Aytac Sulu erzielte vier Saisontore - Ligaspitze unter den Innenverteidigern. Seine vier Saisontore schoss er alle auswärts nach Standards, drei davon per Kopf. Die Topdaten zum Spiel Eintracht Frankfurt - SV Darmstadt 98.

  • Eintracht Frankfurt gewann nur eines der vergangenen elf Bundesliga-Spiele, holte in diesem Zeitraum nur sieben Punkte - hier war kein Team schlechter

  • Frankfurt kassierte die dritte Heimniederlage, das sind bereits so viele wie in der kompletten Vorsaison

  • Darmstadt feierte den vierten Saisonsieg. So oft gewannen die Lilien in einer kompletten Bundesliga-Hinserie sonst nie

  • Darmstadt feierte in der Fremde bereits den dritten Sieg. Damit stehen nun mehr Auswärtserfolge zu Buche als in den beiden vorherigen kompletten Bundesliga-Spielzeiten der Lilien zusammen (zwei)!

  • Sechs Kopfballtore Darmstadts sind Ligaspitze

  • Sieben der 15 Tore Darmstadts fielen nach ruhenden Bällen (47 Prozent)

  • Darmstadt gab 19 Torschüsse ab; neuer Saisonrekord für die Lilien

  • Darmstadt kassierte in dieser Saison in einem Auswärtsspiel vor der Pause kein Gegentor – als einziges Team ligaweit