Bayer Leverkusen hat saisonübergreifend die vergangenen sechs Spiele gewonnen, das ist die zweitlängste Siegesserie in der Bundesliga-Geschichte der "Werkself" (2001 unter Klaus Toppmöller waren es sogar sieben Siege). Die Topdaten zum Spiel.

  • Der SC Freiburg ist seit zwölf Jahren ohne Auftaktsieg in der Bundesliga.

  • Leverkusen war mit 19 zu sieben Torschüssen und 60 Prozent erfolgreichen Zweikämpfen ein verdienter Sieger.

  • Stefan Kießling erzielte gleich wieder das 1:0 (wie zwölf Mal in der vergangenen Saison) und bereitete auch noch das 3:1 vor.

  • Sidney Sam traf vor einer Woche im Pokal doppelt und jetzt gleich wieder.

  • Emir Spahic war bei seinem Debüt der zweikampfstärkste Spieler auf dem Platz (86 Prozent gewonnene Duelle).

  • Uwe Seelers Enkel Levan Öztunali (geboren am 15. März 1996) wurde durch seine Einwechslung zum jüngsten Bayer-Spieler der Bundesliga-Geschichte.

  • Sechs weitere Spieler feierten ihren ersten Bundesliga-Einsatz (Spahic, Donati, Zuck, Fernandes, Coquelin, Mehmedi).

  • Jonathan Schmid scheiterte mit seinem ersten Elfmeter in der Bundesliga an Bernd Leno.

  • Giulio Donati ist der erste Italiener im Bayer-Dress, Heung Min Son der zweite Südkoreaner nach dem legendären Bum-Kun Cha.