Mainz - Mainz ist seit vier Spielen sieglos, dabei kamen die Rheinhessen zuletzt drei Mal in Folge nicht über ein Remis hinaus. Die Topdaten zum Spiel.

  • Wolfsburg holte auswärts nun 17 Zähler - zu Hause stehen für die "Wölfe" nur zehn Punkte zu Buche.

  • In der gesamten Hinrunde spielte Mainz nur zweimal unentschieden - in den ersten sechs Rückrundenspielen wurden nun schon doppelt so oft die Punkte geteilt (vier Mal).

  • Niki Zimling erzielte mit seinem ersten Torschuss in der Bundesliga die Mainzer Führung.

  • Naldo traf 12/13 bereits zum vierten Mal - kein Abwehrspieler der Liga traf häufiger.

  • Adam Szalai hatte die besten Chancen für Mainz, traf aber mit keinem seiner sechs Torschüsse - die meisten aller Spieler.

  • Jan Polak war in Unterzahl der Wolfsburger Schlüsselspieler - der Tscheche stopfte mit 12,4 Kilometern viele Löcher und lief damit einen Kilometer mehr als jeder andere Spieler auf dem Platz.

  • Wolfsburg setzte vor allem in Unterzahl auf eine funktionierende Abseitsfalle, die insgesamt sechs Mal Diego Benaglio vor brenzligen Situationen bewahrte.

  • Mainz hatte mit der Ballsicherheit einiger Wolfsburger große Probleme, musste 21 Mal foulen - die Niedersachsen nur elf Mal.

  • Die Wolfsburger Startelf war im Schnitt 29,7 Jahre alt - die älteste seit sieben Jahren!