Die Wölfe feierten bereits ihren sechsten Auswärtssieg in der laufenden Spielzeit. Interessanterweise haben die "Wölfe" vor heimischer Kulisse hingegen erst zwei Mal gewonnen. Die Topdaten zum Spiel.

  • Freiburg kassierte in der Bundesliga die erste Heimniederlage überhaupt gegen Wolfsburg - und das im zehnten Spiel.

  • Freiburg verlor zum vierten Mal in dieser Saison trotz einer 1:0-Führung - kein Team öfter.

  • Ivica Olic erzielte erstmals im Wolfsburger Trikot einen Doppelpack.

  • Vieirinha gelang sein erstes Tor in Bundesliga erst mit dem 42. Torschuss.

  • Cedrick Makiadi unterlief erstmals in der Bundesliga ein Eigentor.

  • Flum erzielte sein erstes Saisontor und sein erstes Jokertor in der Bundesliga.

  • Wolfsburg lief sechs Kilometer mehr als Freiburg und sprintete 33 Mal häufiger.

  • Max Kruse erzielte in der zweiten Minute das früheste Freiburger Saisontor.

  • Wolfsburg trat deutlich aggressiver auf als der Gastgeber, foulte mehr als doppelt so oft wie Freiburg (22 Mal, Freiburg zehn Mal).