Andre Hahn erzielte zwei der vier Treffer und schnürte damit seinen zweiten Doppelpack
Andre Hahn erzielte zwei der vier Treffer und schnürte damit seinen zweiten Doppelpack
Bundesliga

FCA zeigt sich erstmals in richtiger Torlaune

Der FC Augsburg erzielte erstmals in seiner Bundesliga-Geschichte vier Tore in einem Spiel. Die Topdaten zum Spiel.

    Der FC Augsburg ist seit vier Spielen ungeschlagen und holte daraus zehn von zwölf möglichen Punkten.

    Eintracht Braunschweig kassierte die vierte Niederlage in Folge, insgesamt bereits die zwölfte der Saison - und das schon am 16. Spieltag. 

    Augsburg feierte seinen dritten Heimsieg in Folge und egalisierte damit den Vereinsrekord. 

    Der FCA erzielte erstmals in seiner Bundesliga-Geschichte vier Tore in einem Spiel. 

    Andre Hahn schnürte den zweiten Doppelpack seiner Bundesliga-Karriere.

    Halil Altintop erzielte all seine nunmehr fünf Saisontore zu Hause - und immer, wenn er traf, gewann der FCA. 

    Ausgerechnet gegen Ex-Verein Augsburg erzielte Torsten Oehrl sein erstes Bundesliga-Tor für die Eintracht. 

    Oehrls Treffer war Braunschweigs erstes Weitschusstor dieser Saison. 

    Für den FCA endete mit Oehrls Treffer eine Serie von 317 Minuten ohne Gegentor. 

    Nur einer der neun Braunschweiger Torschüsse kam auch tatsächlich aufs Tor - und der war dann auch prompt drin.