Robert Lewandowski schnürte den fünften Doppelpack in dieser Saison und wurde mit 20 Treffern Torschützenkönig. Im dritten Jahr in Folge erzielte er mindestens 20 Saisontore. Die Topdaten.

  • Im letzten Saisonspiel kassierte die Hertha die höchste Saisonniederlage – erstmals 2013/14 gab es mehr als drei Gegentore.

  • Nach der Hinrunde stand Hertha mit 28 Punkten auf Rang sechs – in der Rückrunde sammelten die Berliner dann nur noch 13 Punkte (nur der HSV noch weniger).

  • Dortmund feierte drei Siege mehr und holte fünf Punkte mehr als in der Vorsaison – die Bayern blieben dennoch unerreichbar.

  • Dortmund hat keins der letzten neun Saisonspiele verloren (sieben Siege, zwei Unentschieden).

  • Robert Lewandowski schnürte den fünften Doppelpack in dieser Saison und wurde mit 20 Treffern Torschützenkönig. Im dritten Jahr in Folge erzielte er mindestens 20 Saisontore.

  • In seinem 131. Bundesliga-Spiel verwandelte Robert Lewandowski erstmals einen Freistoß direkt ins Tor.

  •  Milos Jojic erzielte mit nur acht Torschüssen in der Bundesliga vier Tore.

  • Der BVB hatte im gesamten Spiel keine Ecke.

  • Henrikh Mkhitaryan erzielte sechs seiner neun Saisontore in der Rückrunde.

  •  Adrian Ramos war in seinem letzten Spiel für Hertha nur Joker, gab nach seiner Einwechslung noch zwei Torschüsse ab.