Bei seinem 100. Bundesliga-Spiel für den FC Bayern München hatte Manuel Neuer gegen den SC Paderborn (4:0) einen entspannten Arbeitstag. Die Topdaten zum Spiel.

  • Die Bayern feierten ihren höchsten Saisonsieg.

  • Für Paderborn war es die erste Niederlage in der Bundesliga überhaupt.

  • Zu Hause haben die Bayern alle Pflichtspiele dieser Saison gewonnen.

  • Paderborn musste die erste Punktspielniederlage seit fast einem halben Jahr hinnehmen – Anfang April gab es ein 1:2 zu Hause gegen Düsseldorf.

  • Es war eine einseitige Partie (24 zu sechs Torschüsse und 70 Prozent Spielanteile pro Bayern).

  • Beide Teams blieben ohne Gelbe Karte.

  • Idir Ouali stand erstmals in der Bundesliga in der Startelf.

  • Sebastian Rode spielte erstmals in der Bundesliga rechter Verteidiger

  • Robert Lewandowski erzielte sein erstes Heimtor für die Bayern.

  • Mario Götze erzielte seinen vierten Doppelpack in der Bundesliga.