Daniel Didavi gab vier der zwölf Torschüsse seiner Mannschaft ab
Daniel Didavi gab vier der zwölf Torschüsse seiner Mannschaft ab
Bundesliga

Optimale Heimbilanz für den VfB Stuttgart

Stuttgart - Der VfB Stuttgart feierte im siebten Pflichtspiel dieser Saison den ersten Sieg.

    Zu Hause erzielte Hannover aus drei Spielen die optimale Ausbeute von neun Punkten, auswärts dagegen holten die Niedersachsen erst einen Zähler.

    Hannover ist sogar noch ohne Auswärtstor in dieser Saison (wie sonst nur der HSV).

    Daniel Schwaab traf in seinem 134. Bundesliga-Spiel erstmals.

    Stuttgart nutzte seinen Eckenvorteil von 8:1 und traf beim 1:0 erstmals in dieser Saison nach einem Eckball.

    Hannover kassierte alle seine vier Gegentore in dieser Saison nach der Pause.

    Daniel Didavi und Joselu gaben jeweils vier der zwölf Torschüsse ihrer Mannschaft ab.

    Mit Thorsten Kirschbaum im Tor hat der VfB in der Bundesliga nie verloren (zwei Siege, zwei Remis).

    Kirschbaum wehrte gegen Hannover alle drei Torschüsse auf seinen Kasten ab, der VfB spielte so erstmals seit fünf Monaten zu null.

    Sven Ulreich saß erstmals seit Februar 2010 nur auf der Bank.