Moritz Stoppelkamp war in seinem 46. Bundesliga-Spiel erstmals an einem Tor beteiligt. Er gab bei Paderborn die meisten Torschüsse ab (vier). Die Topdaten zum Spiel.

  • Der HSV holte wie in der letzten Saison nur einen Punkt aus den ersten beiden Spielen - und das gegen die beiden Aufsteiger Köln und Paderborn.

  • Von den 53 Bundesligisten gewannen nur Paderborn (3:0 beim HSV), Hoffenheim (3:0 in Cottbus) und der MSV Duisburg (4:1 beim KSC) ihr historisch erstes Auswärtsspiel mit 3 Toren Differenz.

  • Nur einmal verlor der HSV den Heimauftakt in eine Saison höher als nun gegen Paderborn - letzte Saison gab es am 2. Spieltag ein 1:5 gegen Hoffenheim...

  • Paderborn gab mehr Torschüsse ab (15) als der HSV (13).

  • Paderborn lief 4,5 km mehr (116,7) als der HSV (112,2).

  • In der 52. Bundesliga-Saison blieb der HSV erst zum dritten Mal ohne Tor an den ersten beiden Spieltagen (zuvor 1973/74 und 2012/13).

  • Paderborns Kapitän Uwe Hünemeier gewann 73 Prozent seiner Zweikämpfe - Bestwert bei Paderborn.

  • Mario Vrancic erzielte in seinem dritten Bundesliga-Spiel sein erstes Tor.

  • Erst zum zweiten Mal in seiner Zeit beim HSV schickte Mirko Slomka in zwei Bundesliga-Spielen in Folge die gleiche Startelf ins Rennen.