bundesliga

Florian Grillitsch erzielt das Top-Tor des Jahres 2023

whatsappmailcopy-link

Im Jahr 2023 haben die Bundesliga-Stars wieder einmal eine ganze Reihe außergewöhnlicher Treffer erzielt. Ihr habt Florian Grillitschs Treffer aus großer Distanz für die TSG Hoffenheim beim 1. FC Köln zum Top-Tor des Jahres gewählt.

Der offizielle Fantasy Manager – während der Winterpause mit unbegrenzten Transfers

Die Auswahl war riesig: Aus 997 Treffern, die im Kalenderjahr 2023 erzielt wurden, haben wir 15 besonders spektakuläre Tore herausgesucht - und ihr habt entschieden, welches letztlich das Top-Tor des Jahres 2023 wird. Der Weitschuss-Geniestreich von Florian Grillitsch für die TSG Hoffenheim in Köln setzte sich bei der Wahl, die auf bundesliga.de sowie den Social-Media-Kanälen der Bundesliga stattfand, mit 13.929 Stimmen durch. Auf Rang zwei folgte Harry Kanes ebenso sehenswerter Treffer aus der eigene Hälfte für den FC Bayern München gegen Darmstadt (10.323), danach belegte Xavis gefühlvoller Schlenzer für RB Leipzig an der Alten Försterei mit 9.970 Stimmen Platz drei.