bundesliga.de gibt wertvolle Tipps für Behinderte, die die Allianz Arena in München besuchen wollen.

Die Allianz-Arena bietet überdachten Platz für 165 Rollstuhlbenutzer. Für Begleitpersonen stehen Sitzplätze zur Verfügung. Die Plätze befinden sich in der obersten Reihe des untersten Rangs und sind ebenerdig über den Haupteingang erreichbar (Ebene 2). Die Plätze erstrecken sich über die Blöcke 117 - 126 auf der Osttribüne und über die Blöcke 101 - 108 sowie 135 und 136 auf der Westtribüne.

Aufzüge zu allen Ebenen

Es gibt bis zu 10 Plätze mit Kopfhörer-Spielkommentierung für blinde und sehbenhinderte Fans und deren Begleiter. Barrierefreie WC-Anlagen befinden sich in direkter Umgebung der Stellplätze, im Gaststättenbereich auf Ebene 5 und bei den Sanitätsdiensten auf Ebene 3. Alle Ebenen sind mit Aufzügen verbunden.

Weitere Informationen gibt es beim Behindertenfanbeauftragten Raimond Aumann, Tel.: 089 - 69 93 10, Fax: 089 - 6 42 23 91, Email: fanclubs@fcb.de.

Auch der Behindertenfanclub "Rollwagerl 93" steht den Anhängern für weitere Fragen zur Verfügung. Die Kontaktdaten: Ulrich Hofmann, Erzgießereistraße 18, 80335 München, Tel.: 089-523 43 88, Fax: 089 - 54 21 24 17, Email: rollwagerl93@t-online.de, Internet: www.rollwagerl93.de.