Daniel Ginczek traf für den VfL beim Testspiel - © Getty Images / Sebastian Widmann
Daniel Ginczek traf für den VfL beim Testspiel - © Getty Images / Sebastian Widmann
bundesliga

Testspiele: Wolfsburg gewinnt, Remis für Hannover

Köln - Die Bundesliga-Clubs stecken schon mitten in der Vorbereitung. Am Sonntag starteten die ersten Testspiele vom VfL Wolfsburg, vom SV Werder Bremen, von Hannover 96 und vom VfB Stuttgart. Die Spielberichte der Testspiele kompakt.

VfB Stuttgart - FC Utrecht (La Manga Club Resort) 2:3

Der VfB Stuttgart hat sein erstes Testspiel im neuen Jahr verloren. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl unterlag im Rahmen ihres Trainingslagers im spanischen La Manga dem niederländischen Erstligisten FC Utrecht 2:3 (0:0).

Gegen die Mannschaft des früheren Bundesligatrainers Dick Advocaat trafen Gonzalo Castro per Foulelfmeter (48.) und Erik Thommy (54.). Mit drei Treffern war Nick Venema (52., 59., 84.) der überragend Mann bei den Niederländern. Stuttgart startet am 19. Januar mit einem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 in die Rückrunde.

>>> Übersicht: Alle Testspiele der Clubs

SV Werder Bremen - Kaizer Chiefs (Trainingsgelände des FC Randburg) Spielabbruch wegen Unwetter

Wegen starker Regenfälle ist das erste Testspiel von Werder Bremen im Rahmen des Trainingslagers in Südafrika abgebrochen worden. Beim Stand von 1:0 für den Bundesligisten gegen den südafrikanischen Erstligisten Kaizer Chiefs ging im WM-Stadion von Johannesburg nichts mehr.

Johannes Eggestein erzielte für Werder den Treffer gegen die Mannschaft des deutschen Trainers Ernst Middendorp. Die Partie war eigentlich über viermal 25 Minuten geplant gewesen, musste aber nach zwei Vierteln wegen Unbespielbarkeit des Platzes beendet werden. Am kommenden Freitag bestreitet Werder gegen Bidvest Wits ebenfalls in Johannesburg seine Generalprobe für den Rückrundenstart am 19. Januar bei Hannover 96.

Trainer Florian Kohfeldt äußerte sich nach dem Spielabbruch zur Situation: „Bei allem sportlichen Ehrgeiz, die Gesundheit geht vor. Jeder hat gesehen, dass es nicht möglich war, das Spiel fortzusetzen. Es ist Schade, weil wir die Gruppe geteilt haben & uns jetzt 45 Minuten Spielzeit fehlen.“

Hannover 96 - NEC Nijmegen 0:0

Auch mit seinen beiden Neuzugängen Kevin Akpoguma und Nicolai Müller ist Hannover 96 in seinem ersten Testspiel des Jahres nicht über ein 0:0 gegen den niederländischen Zweitligisten NEC Nijmegen hinaugekommen. Ebenso wie Akpoguma und Müller feierte auch U19-Talent Sebastian Soto im ersten Spiel während des Traingslagers in Marbella sein Debüt bei den 96-Profis.

In Spanien stehen am Mittwoch gegen Zulte Waregem und am kommenden Sonntag gegen Heracles Almeto noch zwei weitere Tests für die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter auf dem Programm, die am 19. Januar gegen Werder Bremen in die Rückrunde startet.

VfL Wolfsburg - Vitesse Arnheim (Estadio Municipal de Albufeira) 3:0

Der VfL Wolfsburg hat das erste Testspiel im Rahmen seines  Trainingslagers im portugiesischen Almancil erfolgreich gestaltet. Die Mannschaft von Trainer Bruno Labaddia gewann in Albufeira gegen den niederländischen Ehrendivisionär Vitesse Arnheim 3:0 (2:0). Die Treffer erzielten Danilho Doekhi per Eigentor (7.), Daniel Ginczek (17.) und Admir Mehmedi (80.).

Zum Abschluss des Trainingslagers testen die Wölfe am kommenden Samstag noch gegen den kroatischen Erstligisten HNK Rijeka. Die Rückrunde beginnt für die Niedersachsen am 20. Januar mit dem Auswärtsspiel beim Vizemeister Schalke 04.