Dubai - Der abstiegsbedrohte Hamburger SV hat einen Test im Rahmen seines Trainingslagers in Dubai mit 3:2 (3:0) gegen den Liga-Konkurrenten Eintracht Frankfurt gewonnen. Die Begegnung fand in Al Ain in den vereinigten Arabischen Emiraten statt.

Maximilian Beister (12.) erzielte bei seinem Comeback, 370 Tage nach seinem Kreuzbandriss, bereits nach zwölf Minuten das 1:0. Zoltan Stieber (24.) und Tolgay Arslan (28.) trafen bis zur Halbzeit für den HSV, bei dem neben Beister auch Torhüter René Adler an seinem 30. Geburtstag sowie Heiko Westermann nach längerer Verletzungspause ihr Comeback feierten.

Nach dem Wechsel gelang den Hessen durch einen Doppelschlag von Alexander Meier (61.) und Lucas Piazon (84.) zumindest eine Resultatsverbesserung.

SID