Andre Schürrle hat in der Rückrunde mächtig aufgedreht, ist derzeit effektiver als zuvor in Mainz oder Leverkusen - © imago / foto2press
Andre Schürrle hat in der Rückrunde mächtig aufgedreht, ist derzeit effektiver als zuvor in Mainz oder Leverkusen - © imago / foto2press
Bundesliga

VfL Wolfsburg: Starker Endspurt ist nötig

Köln - Die Saison 2015/16 neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Sieben Spiele bleiben den Teams der Bundesliga noch, um das Maximale aus der Spielzeit herauszuholen. Aber wie stehen die Chancen, die Ziele zu erreichen? bundesliga.de nimmt hier den VfL Wolfsburg in den Fokus:

So sieht's aus:

Die Wölfe hinken ein bisschen hinter ihren eigenen Erwartungen zurück, das wissen die Verantwortlichen in Wolfsburg aber auch selbst. Als Vizemeister und DFB-Pokalsieger in die Saison gestartet, findet man sich derzeit als Achter jenseits von Gut und Böse. Ordentliche Leistungen, wie zuletzt beim deutlichen 4:0 in Hannover, wechseln sich immer wieder mit durchwachsenen Auftritten ab, wie beim 0:1 in Hoffenheim. Es ist die Konstanz, die dem Team von Dieter Hecking fehlt, gerade in der Rückrunde. Dafür ist der VfL in der Champions League erstmals bis ins Viertelfinale vorgestoßen, dort läuft es also bestens.

Hier geht es zu allen Teamchecks der Bundesligisten

- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA