Gespräch unter Fachleuten: UEFA-Boss Michel Platini (l.) plaudert nach der Siegerehrung mit Bayern-Coach Pep Guardiola
Gespräch unter Fachleuten: UEFA-Boss Michel Platini (l.) plaudert nach der Siegerehrung mit Bayern-Coach Pep Guardiola
Bundesliga

"Im Autopilot zum Titel"

München - Der FC Bayern hat am Samstagabend in beeindruckender Weise die FIFA-Club-Weltmeisterschaft in Marrakesch gegen Raja Casablanca mit 2:0 (2:0) gewonnen. Damit holte der deutsche Rekordmeister den fünften Titel im Jahr 2013.

Social-Media-Reaktionen:

bundesliga.de hat die Reaktionen nach Bayerns Triumph in Marokko zusammengestellt. Via Twitter gratulierten viele Größen des internationalen Sports den Münchnern zum Gewinn der Club-WM, die internationale Presse feiert Pep Guardiolas Team.

Joseph Blatter (FIFA-Präsident): "Herzlichen Glückwunsch FC Bayern zur FIFA-Club-Weltmeisterschaft 2013. Mission 5 accomplished."

Jan-Age Fjörtoft (Sky-Experte und Ex-Profi): "Gratulation an Bayern München. Fünf Titel in 2013 - ich schätze, man könnte es Bayern-Jahr nennen."

Bixente Lizarazu (Ex-Bayern-Profi): Glückwunsch FC Bayern München. Wltmeister. Das beste Team der Welt in 2013. Ein phantastisches Team. Ein phantatstischer Club.

Kevin-Prince Boateng (Schalke-Profi, Jerome Boatengs Bruder): Glückwunsch Bruder. Du bist Weltmeister ;-).

Die internationalen Pressestimmen:

Italien

Corriere dello Sport: "Bayern München gewinnt auch die Club-WM und schließt in der besten Weise seine herausragenden Jahr 2013."

Gazzetta dello Sport: "Die Bayern schnappen sich die Welt."

Spanien

AS:"Thiago liefert den Bayern die Club-Weltmeisterschaft. Raja träumt, muss aber vor den Toren des Ruhms innehalten. Thiago bringt mit einem sensationellen Tor Samba in die Partie."

El Mundo: "Die fünfte Krone für Bayern."

Marca: "16. Titel für Pep. Guardiola hat 16 Titel gewonnen in den 22 Wettbewerben, an denen er mit dem FC Barcelona und dem FC Bayern teilgenommen hat."

 

Schweiz

Blick: "Die Super-Bayern Es ist der perfekte Abschluss eines praktisch makellosen Jahres für die Bayern."

Niederlande

Volkskrant: "Im Autopilot holt Bayern die erste Trophäe unter Guardiola. Bayern München gewinnt nach einem unfassbaren Erfolgsjahr auch noch die Club-WM. Der Sieger der Champions League, des europäischen Supercups, des DFB-Pokals und der deutschen Meisterschaft sicherte sich in Marrakesch den Pokal. Am Samstag blieb auch Raja Casablanca, der überraschende Finalist aus Marokko, eine Nummer zu klein."