- © DFL Deutsche Fußball Liga
- © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Übersicht: Alle Bundesliga-Spieler auf Länderspielreise

xwhatsappmailcopy-link

Die Bundesliga macht derzeit Pause, aber zahlreiche Akteure sind für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. Welche Bundesliga-Spieler sind unterwegs? Hier gibt's die große Übersicht!

Hinweis: Der Artikel wird regelmäßig aktualisiert.

In der Länderspielpause unbegrenzte Transfers im Fantasy Manager nutzen!

Bundesliga-Spieler nach Clubs:

Bayer 04 Leverkusen

Robert Andrich, Jonathan Tah, Florian Wirtz (alle Deutschland), Edmond Tapsoba (Burkina Faso), Piero Hincapié (Ecuador), Odilon Kossounou (Elfenbeinküste), Lukáš Hrádecký (Finnland), Gustavo Puerta (Kolumbien), Josip Stanišić (Kroatien), Amine Adli (Marokko), Jeremie Frimpong (Niederlande), Nathan Tella (Nigeria), Granit Xhaka (Schweiz), Alejandro Grimaldo (Spanien), Patrik Schick, Adam Hložek, Matěj Kovář (alle Tschechien), Noah Mbamba (U21 Belgien), Madi Monamay (U19 Belgien)

FC Bayern München

Joshua Kimmich, Jamal Musiala, Thomas Müller (alle Deutschland), Dayot Upamecano (Frankreich), Daniel Peretz (Israel), Alphonso Davies (Kanada), Matthijs de Ligt (Niederlande), Konrad Laimer (Österreich), Minjae Kim (Südkorea), Mathys Tel (U19 Frankreich)

VfB Stuttgart

Waldemar Anton, Chris Führich, Maximilian Mittelstädt, Deniz Undav (alle Deutschland), Hiroki Ito (Japan), Wooyeong Jeong (Südkorea), Mahmoud Dahoud (Syrien), Enzo Millot (U21 Frankreich), Leonidas Stergiou (U21 Schweiz)

Borussia Dortmund

Niclas Füllkrug (Deutschland), Youssoufa Moukoko (U21 Deutschland), Ramy Bensebaini (Algerien), Donyell Malen (Niederlande), Julian Ryerson (Norwegen), Marcel Sabitzer (Österreich), Salih Özcan (Türkei), Jamie Bynoe-Gittens (U21 England), Ian Maatsen (U21 Niederlande), Julien Duranville (U21 Belgien)

RB Leipzig

Benjamin Henrichs, David Raum (beide Deutschland), Loïs Openda (Belgien), Yussuf Poulsen (Dänemark), Amadou Haidara (Mali) Xavi (Niederlande), Eljif Elmas (Nordmazedonien), Christoph Baumgartner, Xaver Schlager, Nicolas Seiwald (alle Österreich) Benjamin Šeško (Slowenien), Dani Olmo (Spanien), Péter Gulácsi, Willi Orbán (beide Ungarn), Castello Jr. (U23 Frankreich)

Eintracht Frankfurt

Robin Koch (Deutschland), Ansgar Knauff (U21 Deutschland), Nnamdi Collins (U20 Deutschland), Elias Baum (U19 Deutschland), Omar Marmoush (Ägypten), Farès Chaibi (Algerien), Willian Pacho (Ecuador), Simon Simoni (U21 Albanien)

FC Augsburg

Mert Kömür (U19 Deutschland), Ermedin Demirović (Bosnien-Herzegowina), Fredrik Jensen (Finnland), Rubén Vargas, Kevin Mbabu (beide Schweiz), Arne Engels (U21 Belgien)

TSG Hoffenheim

Maximilian Beier, Oliver Baumann (beide DFB), Florian Grillitsch (Österreich), Wout Weghorst (Niederlande), David Jurásek (Tschechien) Andrej Kramarić (Kroatien), Ozan Kabak (Türkei), Kasim Adams (Ghana), Umut Tohumcu (U21 DFB), Nahuel Noll (U20 DFB), Tom Bischof, Tim Drexler (beide U19 DFB), Max Moerstedt (U18 DFB)

SC Freiburg

Noah Atubolu, Merlin Röhl (beide U21 Deutschland), Ritsu Doan (Japan), Florent Muslija (Kosovo), Michael Gregoritsch (Österreich), Roland Sallai, Attila Szalai (beide Ungarn), Kiliann Sildillia (U21 Frankreich)

SV Werder Bremen

Nick Woltemade (U21 Deutschland), Romano Schmid (Österreich), Olivier Deman (Belgien), Isak Hansen-Aaröen (U21 Norwegen)

1. FC Heidenheim 1846

-

Borussia Mönchengladbach

Luca Netz, Rocco Reitz (beide U21 Deutschland), Grant-Leon Ranos (Armenien), Ko Itakura (Japan), Stefan Lainer, Maximilian Wöber (beide Österreich), Nico Elvedi (Schweiz), Joe Scally (USA), Manu Koné (U23 Frankreich)

Strafraum, Feld und Fußball: Alle Infos zum Thema Spielbetrieb

1. FC Union Berlin

Frederik Rønnow (Dänemark), Josip Juranovic (Kroatien), Diogo Leite (Portugal), Aissa Laidouni (Tunesien), András Schäfer (Ungarn), Brenden Aaronson (USA)

VfL Wolfsburg

Dženan Pejčinović, Kofi Amoako (beide U19 Deutschland), Koen Casteels, Aster Vranckx (beide Belgien), Joakim Maehle, Jonas Wind (beide Dänemark), Lovro Majer (Kroatien), Patrick Wimmer (Österreich), Jakub Kaminski (Polen), Mattias Svanberg (Schweden), Cedric Zesiger (Schweiz), Kevin Paredes (U23 USA), Tiago Tomás (U21 Portugal), Juri Kirchmayr (U19 Österreich)

VfL Bochum

Takuma Asano (Japan), Agon Elezi (Nordmazedonien), Erhan Mašović (Serbien)

1. FSV Mainz 05

Brajan Gruda (U21 Deutschland), Leandro Barreiro (Luxemburg), Andreas Hanche-Olsen (Norwegen), Philipp Mwene (Österreich), Silvan Widmer (Schweiz), Jae-sung Lee (Südkorea)

1. FC Köln

Eric Martel, Jan Thielmann (beide U21 Deutschland), Denis Huseinbašić (Bosnien-Herzegowina), Leart Paqarada (Kosovo)

SV Darmstadt 98

Oscar Vilhelmsson (U21 Schweden)

2. Bundesliga

FC St. Pauli

Aljoscha Kemlein (U20 Deutschland), Eric da Silva Moreira (U18 Deutschland), Jackson Irvine, Connor Metcalfe (beide Australien), Nikola Vasilj (Bosnien-Herzegowina), Karol Mets (Estland), Manolis Saliakas (Griechenland), Daniel Sinani (Luxemburg)

Holstein Kiel

Colin Kleine-Bekel (U21 Deutschland), Tom Rothe (U20 Deutschland)

Hamburger SV

Nicolas Oliveira Kisilowski (U20 Deutschland), Ignace Van der Brempt (U21 Belgien)

Fortuna Düsseldorf

Jamil Siebert (U21 Deutschland), Ísak Bergmann Jóhannesson (Island), Ao Tanaka (Japan), Christos Tzolis (Griechenland), Takashi Uchino (U23 Japan)

Hannover 96

Bright Arrey-Mbi, Nicolo Tresoldi (beide U21 Deutschland), Yannik Lührs (U20 Deutschland), Antonio Foti (U21 Zypern)

SC Paderborn 07

Mattes Hansen, Ilyas Ansah (beide U20 Deutschland), Visar Musliu (Nordmazedonien)

Karlsruher SC

Paul Nebel (U21 Deutschland), David Herold (U20 Deutschland), Budu Zivzivadze (Georgien), Igor Matanović (U21 Kroatien)

SpVgg Greuther Fürth

Armindo Sieb, Jonas Urbig (beide U21 Deutschland)

Hertha BSC

Linus Gechter (U21 Deutschland), Tim Goller, Pascal Klemens, Ibrahim Maza (U19 Deutschland), Bence Dárdai (U18 Deutschland), Smail Prevljak und Haris Tabaković (beide Bosnien-Herzegowina), Andreas Bouchalakis (Griechenland), Márton Dárdai (Ungarn), Peter Pekarik (Slowakei), Gustav Christensen (U20 Dänemark)

1. FC Nürnberg

Nathaniel Brown, Jens Castrop (beide U21 Deutschland), Can Uzun (Türkei)

SV Elversberg

Paul Wanner (U20 Deutschland)

1. FC Magdeburg

Eldin Dzogovic (Luxemburg), Andi Hoti (U21 Kosovo)

SV Wehen Wiesbaden

John Iredale (Australien)

FC Schalke 04

Yusuf Kabadayı, Keke Topp (beide U20 Deutschland), Blendi Idrizi (Kosovo), Darko Churlinov (Mazedonien), Ibrahima Cissé (U23 Senegal)

1. FC Kaiserslautern

Tymoteusz Puchacz (Polen), Thomas Karamperis (U21 Griechenland), Emre Erkus, Fabian Heck (beide U21 Luxemburg)

F.C. Hansa Rostock

Sarpreet Singh (Neuseeland)

Eintracht Braunschweig

Robert Ivanov (Finnland), Youssef Amyn (Irak), Johan Gómez (U23 USA)

VfL Osnabrück

-