Mönchengladbach - Der Tabellen-Dritte Borussia Mönchengladbach bangt vor dem Auswärtsspiel beim Hamburger SV um sein Sturmduo.

Mike Hanke leidet derzeit an Knieproblemen und konnte deshalb heute nicht am Training teilnehmen konnte. Sein Sturmpartner Igor de Camargo ging bei der Vormittagseinheit mit auf den Platz, musste das Training aber wegen Adduktorenproblemen abbrechen. Ob die beiden in Hamburg mitwirken können, ist noch offen.