Bremen - Werder Bremens Innenverteidiger Sokratis musste am Dienstag aufgrund von muskulären Problemen in der Wade mit dem Mannschaftstraining aussetzen. "Wir hoffen, dass Papas schnell wieder einsteigen kann, damit er uns am Wochenende zur Verfügung steht. Eventuell ist er morgen bereits wieder dabei", erklärte Cheftrainer Thomas Schaaf.

Bereits gegen Ende der Vorwoche hatte der Abwehrchef wegen seiner Muskelprobleme kurzzeitig pausieren müssen und konnte nicht alle Einheiten mit dem Team bestreiten. Ein Einsatz beim Auswärtsspiel in Gladbach war für den Innenverteidiger aufgrund seiner Gelb-Sperre aber ohnehin nicht in Frage gekommen. Beim Heimspiel am Samstag gegen die SpVgg Greuther Fürth wäre er allerdings wieder spielberechtigt.