19.05. 18:30
23.05. 18:30
Jonas Hofmann hat sich am Sprunggelenk verletzt - © imago/Norbert Schmidt
Jonas Hofmann hat sich am Sprunggelenk verletzt - © imago/Norbert Schmidt
bundesliga

Schwere Prellung bei Jonas Hofmann von Borussia Mönchengladbach

whatsappmailcopy-link

Mönchengladbach - Jonas Hofmann von Borussia Möcnhengladbach hat sich beim Spiel gegen Hertha BSC am 21. Spieltag eine schwere Prellung am Sprunggelenk mit Knochenhautreizung zugezogen. Wie lange der Mittelfeldspieler pausieren muss, steht noch nicht fest.

Bereits nach sieben Minuten musste Hofmann nach einem Foul von Herthas Marko Grujic behandelt werden. Hofmann spielte anschließend zunächst weiter, musste schließlich aber in der 34. Minute ausgewechselt werden. „Es hat direkt wehgetan, ich habe aber erst einmal auf die Zähne gebissen. Je mehr ich gelaufen bin, desto größer sind die Schmerzen aber geworden, außerdem ist der Bereich angeschwollen. Am Ende ging es nicht mehr, die Schmerzen waren zu groß", erklärte Hofmann.

Quelle: borussia.de