Mit drei Treffern war Schalkes Raul ein sicherer Kandidat für die Mannschaft
Mit drei Treffern war Schalkes Raul ein sicherer Kandidat für die Mannschaft
Bundesliga

Schalker hängen Dortmund ab

München - Borussia Dortmund dominiert die Bundesliga - eigentlich. Denn der souveräne Tabellenführer musste am Samstag nicht nur eine Niederlage gegen Eintracht Frankfurt einstecken.

Auch in der "Elf des 17. Spieltags" erleben die Borussen einen Rückschlag, denn kein "Schwarz-Gelber" wurde an diesem Wochenende von den bundesliga.de-Usern in die Top-Elf gevotet. Dafür sind die "Knappen" mit vier sowie der FC Bayern mit drei Spielern vertreten.

Tor:

Manuel Neuer (FC Schalke 04): Zum 5. Mal kassierte Neuer in dieser Bundesliga-Saison kein Gegentor. Seit 272 Liga-Minuten ist er ohne Gegentor.

Abwehr:

Philipp Lahm (FC Bayern München): Der Rechtsverteidiger hatte 71 Ballkontakte (wie Ottl). Er brachte zudem 83 Prozent seiner Pässe an den Mann.

Andreas Wolf (1. FC Nürnberg): Der Nürnberger Kapitän erzielte seinen 3. Saisontreffer - alle drei machte er im Anschluss an eine Ecke.

Benedikt Höwedes (FC Schalke 04): Der "Knappe" brachte 88 Prozent seiner Zuspiele an den Mann.

Christian Fuchs (1. FSV Mainz 05): Der Mainzer gab die meisten Torschussvorlagen auf dem Feld (4) - eine davon konnte Szalai zum 3:1 verwerten.

Mittelfeld:

Jefferson Farfan (FC Schalke 04): Der Peruaner schlug acht Flanken aus dem Spiel heraus und er gab die meisten Torschussvorlagen auf dem Feld (4).

Matthias Lehmann (FC St. Pauli): Lehmann erzielte seinen 1. Bundesliga-"Doppelpack". Der Mittelfeldmann gab die meisten Torschüsse beim Kiez-Club ab (4) und gewann 80 Prozent seiner Zweikämpfe.

Luiz Gustavo (1899 Hoffenheim): Der Mittelfeldspieler erzielte in Wolfsburg seinen 2. Saisontreffer. Beide Treffer markierte er auf des Gegners Platz.

Franck Ribery (FC Bayern München): Der Franzose erzielte in Stuttgart seinen 26. Bundesliga-Treffer. Ribery traf in den letzten drei Pflichtspielen der Bayern insgesamt vier Mal. Er hatte beim Gastspiel in Schwaben die meisten Ballkontakte (94).

Angriff:

Raul (FC Schalke 04): Der Stürmer erzielte zum 2. Mal in der Bundesliga einen "Dreierpack". Alle neun Bundesliga-Tore markierte der Spanier zu Hause.

Mario Gomez (FC Bayern München): Gomez war an vier der fünf Bayern-Tore in Stuttgart direkt beteiligt (3 Tore, 1 Assist). Alle drei Torschüsse des Angreifers zappelten im Netz.