Gelsenkirchen - Chef-Trainer Felix Magath muss beim Champions-League-Auftakt am Dienstag in Lyon auf Christoph Metzelder verzichten. Der Verteidiger plagt sich mit Leistenproblemen. In Hoffenheim wurde der 29-Jährige deshalb bereits zur Halbzeit ausgewechselt.

Am Sonntag konnte Metzelder lediglich leichtes Lauftraining absolvieren.

Plestan im Mannschaftstraining

Nicolas Plestan, der sich in Hoffenheim nach einem Zusammenprall mit seinem Gegenspieler eine Blessur an der Nase zugezogen hatte, trainierte indes mit der Mannschaft. Der französische Verteidiger absolvierte das volle Programm.

Dass die "Knappen" sich auf die Champions League freuen, war im Training aufgrund des Einsatzes deutlich zu erkennen. "Wir wollten unbedingt in die Königsklasse", sagt Mittelfeldspieler Jermaine Jones. "Jetzt müssen wir in Lyon zeigen, dass wir zurecht in der Champions League spielen. Wir wollen ein gutes Spiel zeigen."