München - Um in der Länderspielpause im Rhythmus zu bleiben, absolvieren zahlreiche Bundesligisten dieser Tage einige Testspiele. Am Donnerstag waren vier Erstligisten und drei Zweitligisten am Ball. Der FC Bayern feierte einen 2:0-Sieg in Unterhaching . bundesliga.de hat die Übersicht der übrigen Spiele.

Rot-Weiß Oberhausen - FC Schalke 04 1:2

Ohne seine Nationalspieler hat sich Schalke 04 zu einem knappen Testspiel-Sieg gemüht. Beim Viertligisten Rot-Weiß Oberhausen gewann der Champions-League-Teilnehmer mit 2:1 (1:0). Die Tore erzielten Sead Kolasinac (15.) und Philip Max (80.). Chinedu Obasi scheiterte vor 2264 Zuschauern mit einem an ihm verursachten Foulelfmeter an RWO-Schlussmann Thorben Krol (19.).

Das Comeback des verletzten Torhüters Timo Hildebrand war kurzfristig verschoben worden, er soll dafür am Samstag in der 2. Mannschaft zum Einsatz kommen. Aus dem Bundesliga-Kader standen Torhüter Ralf Fährmann, Christoph Metzelder, Marco Höger, Roman Neustädter und Obasi in der Schalker Startelf.

Schalke: Fährmann - Ayhan, Erdmann (60. Sobotka), Metzelder, Kolasinac - Höger, Neustädter, Borgmann (67. Keller) - Meyer, Harder (46. Max) - Obasi


VfB Stuttgart - 1. FC Kaiserslautern 0:0

Das Freundschaftsspiel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem VfB Stuttgart am Donnerstag, 11. Oktober 2012, musste bereits nach 54 Minuten beim Stande von 0:0 abgebrochen werden. Im Queichtalstadion von Offenbach versagte Anfang der zweiten Hälfte die Flutlichtanlage, so dass das Spiel nicht fortgesetzt werden konnte.

Als Fazit des Spiels blieb, dass die "Roten Teufel" in den gut fünfzig gespielten Minuten zwar mehr Spielanteile hatten, aufgrund der fehlenden Torgefahr auf beiden Seiten aber mit einem leistungsgerechten Unentschieden gegen den Bundesligisten aus Stuttgart aus der stark verkürzten Partie gingen.

FCK: Hohs - Riedel, Simunek, Abel, Jessen - Hajri, Linsmayer - Zuck, Zellner, Bugera - Nsor

Stuttgart: Ziegler - Vecchione, Geyer, Niedermayer, Molinaro - Kiefer, Kuzmanovic, Benyiamina, Gentner, Karatas - Maletic (46. Lang)


SV Heiligenfelde - Werder Bremen 0:7

Stürmer Nils Petersen hat Werder Bremen zu einem Testspielsieg geführt. Die Leihgabe von Rekordmeister Bayern München erzielte beim 7:0 (3:0)-Erfolg beim Kreisligisten SV Heiligenfelde drei Treffer (4./17./62.). In der laufenden Bundesliga-Spielzeit hat Petersen erst einmal getroffen.

Die übrigen Tore für die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf markierten Aaron Hunt (37.), der den verletzten Clemens Fritz als Kapitän vertrat, Lukas Schmitz (50.), Assani Lukimya (75.) und Florian Nagel (90.).


TSV Gersthofen - FC Augsburg 0:12

Am Donnerstagabend trat der FCA während der Länderspielpause zu einem Freundschaftsspiel beim Bayernligisten TSV Gersthofen an. Das Team von Trainer Markus Weinzierl siegte souverän 12:0 (9:0).

Verzichten musste der Trainer dabei auf die angeschlagenen Simon Jentzsch, Sebastian Langkamp, Ja-Cheol Koo, Ronny Philp und Torsten Oehrl sowie auf die FCA-Profis Marcel de Jong, Ragnar Klavan, Aristide Bancé, Milan Petrzela, Knowledge Musona, Gibril Sankoh und Ioannis Gelios, die für ihre Nationalteams auf Länderspielreise waren.

Augsburg: Amsif - Verhaegh (46. Strohmaier), Reinhardt (66. Pigl), Callsen-Bracker, Ostrzolek - Sio, Baier (46. Vogt), Moravek (46. Bah), Ottl, Werner (46. Thiede) - Hain (46. Mölders)

Tore: 1:0 Hain (8.), 2:0 Moravek (12.), 3:0 Werner (17.), 4:0 Hain (20.), 5:0 Sio (31.), 6:0, 7:0, 8:0, 9:0 Hain (32./35./38./44.), 10:0 Sio (61.), 11:0 Mölders (84.), 12:0 Bah (87.)


SG Wattenscheid 09- VfL Bochum 0:1

Der VfL Bochum hat das erste Stadtderby seit 2008 mit 1:0 für sich entschieden. Sören Bertram gelang vor 1.381 Zuschauern das entscheidende Tor in der 85. Minute. Beim VfL kamen die Langzeitverletzten Mirkan Aydin, Jonas Acquistapace und Faton Toski zum Einsatz.

Bochum: Heerwagen - Rothenbach (46. Freier), Maltritz (46. Sinkiewicz), Acquistapace (46. Weiler), Chaftar - Kramer (70. Goretzka), Gündüz (46. Delura), Tasaka (46. Bertram), Ortega (70. Toski) - Gelashvili (46. Scheidhauer), Aydin (46. Engelbrecht)


Bonner SC - 1. FC Köln 1:2

In Abwesenheit der Nationalspieler besiegte der 1. FC Köln den Bonner SC bei einem Freundschaftsspiel am Donnerstagabend mit 2:1 (0:0). Die Führung für den FC erzielte Daniel Royer (57.), ehe der Bonner SC durch Bockrath den Ausgleich markierte (71.). Für den Siegtreffer sorgte Matthias Lehmann, der einen Foulelfmeter sicher und unhaltbar über die Linie drückte (76.).

Köln: Kessler - Kübler, Nikolaou (46. Basala-Mazana), Spinrath, Hector - Matuschyk, Lehmann - Royer, Jajalo, Clemens - Tese


Wuppertaler SV - MSV Duisburg 1:4

Am Donnerstagabend gewann der MSV Duisburg sein Testspiel beim Wuppertaler SV Borussia mit 4:1. Der Regionalligist ging nach zwölf Minuten durch einen Kopfball von Innenverteidiger Felix Haas in Führung. In Durchgang zwei schalteten die "Zebras" einen Gang höher und gewannen dank Treffern von Zvonko Pamic (49.), Christopher Mandiangu (51.), Kevin Wolze (56.) und Antonio da Silva (75.) am Ende standesgemäß.

Einziger Wermutstropfen ist die Verletzung von Flamur Kastrati. Der Angreifer knickte bei einem Schuss unglücklich um und musste mit einem dicken Knöchel in der Kabine bleiben. Wie schwer die Verletzung ist, entscheidet sich nach weiteren Untersuchungen.

MSV (1. HZ.): Lenz - Kern, Lachheb, Hoffmann, Bönig - Pamic, Wolze - Brosinski, da Silva, Kastrati - Exslager

MSV (2. HZ.): Lenz - Brosinski, Öztürk, Abdulla, Bönig (63. Hennen) - Pamic, Wolze (66. Somuah) - Mandiangu, da Silva (78. Jevtic), Brandy - Domovchiyski

Tore: 1:0 Haas (12.), 1:1 Pamic (49.), 1:2 Mandiangu (51.), 1:3 Wolze (56.), 1:4 da Silva (75.)