Sotogrande - Der SC Freiburg hat sich im spanischen Trainingslager Selbstvertrauen für den Rückrunden-Auftakt am 31. Januar gegen Eintracht Frankfurt geholt.

Kath mit der frühen Führung

Der Tabellenletzte der Bundesliga, der am Montag zurück nach Deutschland reisen wird, setzte sich mit 4:1 (3:0) gegen den Drittliga-Zweiten Preußen Münster durch.

Bei Regenwetter in Andalusien trafen in der ersten Hälfte Florian Kath (5.), ein Münsteraner per Eigentor (12.) und Jonathan Schmid (26.) für den Sport-Club. Kurz nach der Pause verkürzte Amaury Bischoff (47.) mit einem Foulelfmeter, zum Endstand war Oliver Sorg (54.) erfolgreich.

Aufstellung SC Freiburg: Bürki (46. Batz) - Mujdza, Krmas, Höhn, Sorg - Höfler, Frantz, Möller Daehli, Schmid - Kath, Guédé