Aufbruchstimmung im Revier! Mit Jürgen Klopp als neuem Trainer der Borussia werden in Dortmund frische Hoffnungen geweckt.

Die Euphorie um den Heilsbringer aus Mainz hatte ein vergleichbares Niveau wie der Trubel im Jürgen Klinsmann bei den Münchner Bayern.

Vorfreude und ein klares Konzept

"Ich freue mich sehr, dass ich hier bin. Es ist mir eine Ehre", erklärte Klopp bei der offiziellen Vorstellung und spuckte voller Tatendrang in die Hände: "Nun möchte ich helfen, dass der Verein wieder richtig in die Spur kommt."

Sein Ziel: Fußball mit "Wiedererkennungswert". Der moderne Fußball, so Klopp, bestehe darin, "ballorientiert zu verteidigen, Pressing mit schnellen Leuten zu betreiben, den Gegner ständig unter Druck zu setzen und blitzschnell umzuschalten von Defensive auf Offensive."


Die bundesliga.de-Saisonvorschau zum BVB:


Das exklusive Trainer-Interview

Der Star der Mannschaft im Porträt

Wer kam, wer ging? - Die Transfers im Überblick

So lief die Vorbereitung: Alle Ergebnisse

Taktik uns System: So könnten gespielt werden

Die exklusive Video-Vorschau

Statistik: So lief es in der vergangenen Saison