3. Spieltag: Der erste Sieg in der neuen Saison für den FC Augsburg. Bei Eintracht Frankfurt gewinnt die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl verdient mit 1:0
3. Spieltag: Der erste Sieg in der neuen Saison für den FC Augsburg. Bei Eintracht Frankfurt gewinnt die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl verdient mit 1:0
Bundesliga

Saison-Check: FC Augsburg

Augsburg - Seine erste Europapokalteilnahme feierte der FC Augsburg mit einer gesunden Portion Selbstironie. "In Europa kennt uns keine Sau", prangte auf den T-Shirts, die die Augsburger nach dem erfolgreichen Saisonabschluss mit Stolz zur Schau trugen. Obwohl sich der sensationelle Verlauf der Saison bereits in der Hinrunde abzeichnete, war es für viele am Ende trotzdem unglaublich. "Der FC Augsburg auf Platz 5 in der Bundesliga - das ist top, das ist Wahnsinn, das ist einfach ohne Worte", sagte Pierre-Emile Höjbjerg.

Saisonziel erfüllt?

Teamstatistiken der Saison

Top-Facts der Saison

    Nur Bayern und Wolfsburg gaben mehr Kontertorschüsse ab als Augsburg (55).

    Viel über die Flügel – Nur Wolfsburg schlug mehr Flanken (404) als Augsburg (381).

     Zweikampfstärkste Defensive der Liga – Augsburg gewann 53 Prozent der Defensiv-Zweikämpfe – Ligaspitze.

Flop-Facts der Saison

    Einzig die Stürmer von Hertha kamen seltener zum Abschluss (78 Mal) als die von Augsburg (82 Mal).

    Einzig die Stürmer von Hamburg trafen seltener (6-mal) als die Angreifer von Augsburg (zehn Mal).

    Angreifer mit zu vielen Freiheiten – Gegen Augsburg kamen die Stürmer der Gegner ligaweit am häufigsten zum Abschluss (146).

Spieler der Saison

Tweet der Saison

Gewinner der Saison

"Dass ich den Torjäger ins Tor stelle,hätte ich auch nicht gedacht"

Trainer Markus Weinzierl über Torhüter Marwin Hitz, der bei seinem Comeback nach monatelanger Verletzungspause in der Nachspiel gegen Bayer Leverkusen sensationell zum 2:2-Ausgleich traf

Spiel der Saison

32. Spieltag: FC Bayern München - FC Augsburg 0:1

Kurz vor Ende der Saison gelingt dem FC Augsburg ein Sieg gegen den Rekordmeister - Raul Bobadilla trifft in der 71. Minute für die Gäste. Zuvor vergab Paul Verhaegh nach der Roten Karte für Reina zudem einen Foulelfmeter (15.). Der Sieg gegen den FC Bayern bedeutet für die Augsburger einen Big Point im Kampf um einen Platz in der Europa League.

So geht es weiter

Nach der Party mit den Fans auf dem Rathausplatz ging es für die Spieler des FC Augsburg zunächst in den wohlverdienten Urlaub. Die kommende Saison wird mit der Teilnahme an der Europa League ein großes Abenteuer, aber auch eine große Herausforderung für den FCA.

Das erste Testspiel steht bereits nach einigen Trainingstagen am Donnerstag, 2. Juli, an: Um 19.00 Uhr ist der FC Augsburg beim Bezirksligisten TSV Zusmarshausen zu Gast. Der Landesligist SV Mering ist zwei Tage später am Samstag, 4. Juli, (16.00 Uhr) in Mering der zweite Testspielgegner.

Noch bevor vom 19. Juli bis 26. Juli, ein Trainingslager wie im Vorjahr im österreichischen Walchsee bezogen wird, tritt der FC Augsburg im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten der Continental Arena in Regensburg gegen den Regionalisten SSV Jahn Regensburg an. Außerdem nimmt das Team von Cheftrainer Markus Weinzierl am Sonntag, 12. Juli, am Telekom Cup 2015 in Mönchengladbach teil und trifft zunächst im Halbfinale auf den FC Bayern München (16.15 Uhr).

Von Maximilian Lotz