Die möglichen Endplatzierungen im Überblick - © DFL Deutsche Fußball Liga
Die möglichen Endplatzierungen im Überblick - © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Die möglichen Platzierungen aller Clubs am Saisonende

Während der FC Bayern München bereits Meister ist und sich RB Leipzig schon für die Champions League qualifiziert hat, dürfen sich noch drei weitere Teams Hoffnungen machen, unter die ersten vier zu kommen. Während sich bis zum Tabellenzehnten VfB Stuttgart alle Teams noch für Europa qualifizieren können, muss ab Platz 12 hingegen noch um den Klassenerhalt gebangt werden.

Spannendes Rennen um die Champions League

>>> Beim offiziellen Fantasy Manager jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

Der FC Bayern steht als Meister fest, RB Leipzig hat bereits die Qualifikation zur Champions League sicher. Um die restlichen zwei Startplätze kämpft das Trio um den VfL Wolfsburg, Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt. Alle werden aber definitiv im nächsten Jahr europäisch spielen, zumindest in der Europa League.

Wer kommt in die Europa League und die Europa Conference League?

Dahinter kämpfen Bayer 04 Leverkusen, der 1. FC Union Berlin und Borussia Mönchengladbach um den Einzug in die Europa League. Sie alle könnten aber auch rechnerisch noch bis mindestens Platz 8 abfallen und somit am Ende mit leeren Händen dastehen.

Der Sport-Club Freiburg und der VfB Stuttgart hingegen können noch maximal Siebbter werden. Das würde immerhin für die Qualifikation zur neuen Europa Conference League reichen.

>>> Im offiziellen Tippspiel Woche für Woche Gewinne sichern!

Der Abstiegskampf beginnt dann ab Platz 12 mit dem 1. FSV Mainz 05. Die Rheinhessen können jedoch schlechtestenfalls noch auf Relegationsplatz 16 abrutschen. Alle anderen Mannschaften ab Platz 13 abwärts sind noch vom direkten Abstieg bedroht. Der FC Schalke 04 steht bekanntlich schon als erster Absteiger fest.