Madrid - Nationalspieler Sami Khedira vom spanischen Pokalsieger Real Madrid fällt für den Rest der Saison aus. Damit fehlt der Mittelfeldspieler den Königlichen auch im Champions-League-Halbfinale gegen den Erzrivalen FC Barcelona.

Beim 1:0-Erfolg im Pokalfinale am Mittwoch gegen Barcelona in Valencia hatte sich Khedira eine Oberschenkelverletzung zugezogen und war zur Behandlung nach München gereist. Dort wurde von Nationalmannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt ein Muskelfaserbündelriss diagnostiziert. Das meldet der "SWR". Khedira ist bereits wieder in die spanische Hauptstadt zurückgekehrt.