Freiburg - Pech für den zweifachen Torschützen aus dem letzten Bundesligaspiel des SC Freiburg gegen den 1. FC Köln: Jan Rosenthal hat sich am Mittwoch im Training bei einem Zusammenprall einen Jochbeinbruch zugezogen.

Der Mittelfeldspieler musste ins Krankenhaus gebracht werden und wird möglicherweise noch operiert. Wie lange der 24-Jährige fehlen wird, war noch nicht klar.

"Das wird sicher seine Zeit brauchen, ist jetzt aber nicht das Wichtigste", sagte SC-Sportdirektor Dirk Dufner.