18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30
bundesliga

Maximilian Beier ist der Rookie des Monats März

xwhatsappmailcopy-link

Ihr habt abgestimmt, auch die Experten haben ihr Votum abgegeben: Im März setzte sich Maximilian Beier bei der Wahl zum Rookie Award presented by SORARE durch, Ian Maatsen (Borussia Dortmund) und Xavi (RB Leipzig) blieb im Rennen um die begehrte Auszeichnung nur das Nachsehen. Schon im Februar schnappte sich Beier den Award.

Alle Informationen zum Rookie Award

Maximilian Beier von der TSG Hoffenheim dreht in der Rückrunde weiter auf! Im letzten Monat erzielte der Angreifer in vier Einsätzen drei Tore, schnürte am 24. Spieltag beim 2:1 gegen den SV Werder Bremen einen Doppelpack. Insgesamt traf die TSG im März nur viermal, für 75 Prozent dieser Tore zeichnete er sich also verantwortlich. Während der vergangenen Länderspielpause gehörte Beier erstmals zum Kader des DFB-Teams, darf sich durch seine starken Leistungen in der Liga berechtigte Hoffnung auf eine Nominierung für die Heim-EM machen.

Beidfüßiger Vollstrecker

Der 21-Jährige entwickelt sich mehr und mehr zu einem echten Torjäger, gab im letzten Monat elf Torschüsse ab und damit die meisten bei Hoffenheim. Er bringt aber nicht lediglich klassische Stürmereigenschaften mit: Der temporeiche Beier spulte im März 131 Sprints ab, was nur drei Spieler in der Bundesliga überboten. Zudem lief der 1,85-Meter-Mann ebenfalls auf dem linken Flügel und im offensiven Mittelfeld auf, markierte seine Treffer sowohl mit dem starken rechten als auch dem linken Fuß.

Das ist SORARE