München - Der niederländische Vizeweltmeister Arjen Robben und Nationalspieler Mario Gomez vom deutschen Meister Bayern München haben am Mittwoch sicherheitshalber das Training nach einer halben Stunde abgebrochen.

Robben klagte über leichte Adduktorenprobleme. Gomez laboriert noch an einer Prellung, die er sich am vergangenen Samstag im Spiel gegen 1899 Hoffenheim (4:0) zugezogen hatte. Der Einsatz des Offensivduos im Spiel beim 1. FSV Mainz 05 am Samstag soll aber nicht gefährdet sein.