FC-Bayern-Star Arjen Robben kann in der kommenden Woche wieder mit dem Aufbautraining beginnen.

Der niederländische Nationalspieler hatte sich beim 0:0 im Champions-League-Spiel der Bayern gegen Juventus Turin eine schmerzhafte Reizung der Schleimhautfalte im rechten Knie zugezogen und musste daraufhin operiert werden.

Comeback in drei Wochen gegen den VfB?

Bei optimalem Heilungsprozess könnte Robben den Bayern voraussichtlich in drei Wochen wieder zur Verfügung stehen. Wegen der Länderspielpause würde der Offensivspieler damit "nur" drei Bundesligapartien verpassen und wäre bei Süd-Schlager gegen den VfB Stuttgart wieder dabei.

Robben war im Sommer von Real Madrid an die Isar gewechselt und hatte bei seinem Debüt im Bayern-Dress gleich für Furore gesorgt, als er beim 3:0 gegen den VfL Wolfsburg einen "Doppelpack" erzielte.