München - Rekordmeister Bayern München muss im Spiel beim VfL Wolfsburg am Samstag auf Superstar Arjen Robben verzichten.

Der niederländische Nationalspieler klagt über Rückenschmerzen, die nach Angaben des Vereins "in die Adduktoren ausstrahlen".

Rücken- und Adduktorenprobleme

Schon am Mittwoch habe Robben daher das Training abbrechen müssen, am Donnerstag hat er ebenfalls nicht voll trainieren können. Nach dem Abschlusstraining unter Anleitung von Fitnesscoach Thomas Wilhelmi stand fest, dass der Niederländer gegen die "Wölfe" nicht spielen kann.

Neben Robben fehlen Trainer Jupp Heynckes beim ersten Auswärtsspiel der Saison auch Diego Contento und Breno.