Zürich - Drei Profis von Triple-Gewinner Bayern München gehören zur "Mannschaft des Jahres" des Weltverbands FIFA. In Kapitän Philipp Lahm, und Torwart Manuel Neuer schafften es dabei nach den "Nullrunden" der vergangenen Jahre zwei deutsche Nationalspieler in die Welt-Auswahl. Superstar Franck Ribery komplettiert die Bayern-Delegation.

"Das Größte für uns war, in London Champions-League-Sieger zu werden", sagte Neuer, der zusammen mit Lahm und Ribery die Auszeichnung persönlich entgegennahm.

Aus der Bundesliga wurde darüber hinaus kein Spieler gewählt. Neben den drei Bayern-Profis gehören vier Stars des FC Barcelona sowie je zwei Spieler von Real Madrid und Paris St. Germain zur Top-Elf.

 

Die Mannschaft des Jahres im Überblick: