Donezk - Frankreich kann für das Viertelfinal-Duell der EM am Samstag in Donezk gegen Titelverteidiger Spanien (ab 20.30 Uhr im Live-Ticker) mit Franck Ribery von Bayern München planen.

Die Verletzung des 29-Jährigen, wegen der er am Mittwochabend das Training abbrechen musste, stellte sich als harmlos heraus. Ribery habe die Einheit wegen einer aufgeplatzten Blase am Fuß beenden müssen, erklärte ein Teamsprecher.

Samir Nasri fehlte beim Training am Mittwoch. Der Mittelfeldspieler vom englischen Meister Manchester City klagte nach dem letzten Gruppenspiel gegen Schweden (0:2) über leichte Kniebeschwerden. Auch sein Einsatz scheint nicht gefährdet zu sein.