Kein anderer aktuell in der Bundesliga aktiver Goalgetter traf öfter als Lewandowski - © © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA
Kein anderer aktuell in der Bundesliga aktiver Goalgetter traf öfter als Lewandowski - © © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA
Bundesliga

Rekordjäger Lewandowski krönt sein Jubiläum mit nächster Bestmarke

München - Sein neues Markenzeichen sind die vor der Brust gekreuzten Arme, wahlweise garniert mit einem Augenzwinkern oder der Zunge im Mundwinkel. Verknüpft ist diese Jubelpose mit dem wahren Markenzeichen des Robert Lewandowski: Tore. Die produziert der Stürmerstar des FC Bayern München wie am Fließband - und bricht damit regelmäßig Rekorde.

Video: Alleskönner Lewandowski

Zu seinem Jubiläum im Trikot des Rekordmeisters bereitete sich Lewandowski selbst ein passendes Geschenk. Sein 100. Bundesliga-Spiel für die Münchner krönte der polnische Nationalspieler mit einem Doppelpack. Beim 4:0-Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 traf Lewandowski bereits zum fünften Mal doppelt gegen die Rheinhessen - gegen keinen anderen Gegner gelang ihm das öfter. In den jüngsten zehn Bundesliga-Duellen mit Mainz 05 erzielte Lewandowski 13 Tore.

Gefährlichster aktiver Torjäger

"Wir haben richtig gut gespielt und von der ersten Minute an das Spiel kontrolliert. Wir haben alles geschafft, was wir geplant haben", sagte der Bayern-Torjäger nach der Partie bei Sky. "Wenn wir so flexibel auf dem Platz sind, ist es für jeden Gegner schwer, uns aufzuhalten." Lewandowskis Lauf ist ohnehin kaum zu stoppen. Mit jetzt schon fünf Saisontoren nach vier Spieltagen übernahm der zweimalige Torschützenkönig die Führung in der Torjägerliste.

>>> Alles zu #FCBM05 gibt es im Matchcenter

Unter den aktuell aktiven Goalgettern in der Bundesliga ist Lewandowski seit Samstag ebenfalls die alleinige Nummer eins. Mit seinen Bundesliga-Toren Nummer 155 und 156 distanzierte der frühere Dortmunder in dieser Statistik den momentan verletzten Wolfsburger Stürmer Mario Gomez, der aktuell bei 154 Treffern steht. Während der Ex-Münchner und -Stuttgarter dafür 272 Bundesliga-Partien benötigte, erreichte Lewandowski seinen Top-Wert in 231 Einsätzen.

Torrekord in den ersten hundert Spielen