Lazar Samardzic wartet noch auf sein Bundesliga-Debüt - © Hertha BSC/City-Press
Lazar Samardzic wartet noch auf sein Bundesliga-Debüt - © Hertha BSC/City-Press
bundesliga

RB Leipzig verpflichtet Lazar Samardzic von Hertha BSC

Verstärkung für die Offensive! RB Leipzig verpflichtet Lazar Samardzic von Hertha BSC. Der 18-jährige Junioren-Nationalspieler erhält bei den Sachsen einen langfristigen Vertrag bis 2025 und wird künftig mit der Rückennummer 20 auflaufen.

>>> Stelle jetzt dein Team im Fantasy Manager auf!

Der gebürtige Berliner wechselte im Alter von sieben Jahren von seinem Jugendclub in Neukölln in den Nachwuchsbereich von Hertha BSC und schaffte bereits mit 15 Jahren den Sprung in die U17 von Hertha. Für die B-Junioren erzielte Samardzic in zwei Spielzeiten (2017/18 und 2018/19) 40 Tore und 14 Vorlagen in insgesamt 40 Partien. Im Sommer 2019 rückte der Youngster zu den A-Junioren auf markierte auch dort direkt 14 Treffer und neun Assists in 16 Partien der Bundesliga Nord/Nordost.

2019 wurde der deutsche Junioren-Nationalspieler zudem mit der U17-Fritz-Walter-Medaille in Bronze ausgezeichnet.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Tippspiel!

"Lazar Samardzic ist eines der größten deutschen Talente. Obwohl er auch international Begehrlichkeiten geweckt hat, ist es uns gelungen, ihn vom einem Wechsel zu RB Leipzig und unserem Weg zu überzeugen. Wir trauen Lazar bei uns die nächsten Schritte zu", sagt Markus Krösche, Sportdirektor von RB Leipzig.

>>> Alle Transfers der Bundesliga in der Übersicht

Samardzic freut sich auf die neue Herausforderung: "RB Leipzig ist eine tolle Adresse für junge, hungrige Spieler. Das Team spielt seit Jahren einen sehr attraktiven und offensiven Fußball und passt daher perfekt zu mir. Ich freue mich auf das Team und werde alles dafür geben, mich schnell einzuleben. Ich hoffe, dass wir in Zukunft gemeinsam viele Erfolge feiern können!"

Quelle: RB Leipzig