Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 hat einen neuen Chef-Coach: Ralf Rangnick wird bei den "Königsblauen" am kommenden Montag (21.3.) um 11 Uhr vorgestellt.

Der 52-Jährige (*29. Juni 1958) unterschrieb auf Schalke einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014 und wird erstmals beim Auswärtsspiel beim FC St. Pauli am Freitag, den 1. April 2011, auf der Bank sitzen. Bei der Partie in Leverkusen am kommenden Sonntag (20.3.) wird Seppo Eichkorn die Mannschaft coachen.

Vizemeister und Pokalfinalist mit Schalke

Rangnick war bereits vom 28. September 2004 bis zum 12. Dezember 2005 als Chef-Trainer für die "Knappen" tätig. In diesem Zeitraum wurde er mit dem S04 Deutscher Vizemeister, zudem führte er den Club ins Endspiel des DFB-Pokals.

Nach seinem ersten Engagement auf Schalke wechselte der Fußballlehrer zum damaligen Süd-Regionalligisten 1899 Hoffenheim, den er binnen zweier Jahre in die Bundesliga führte. Am 1. Januar 2011 trat er als Chef-Trainer der Kraichgauer zurück. Weitere Stationen Rangnicks in der Bundesliga waren der SSV Ulm 1846, der VfB Stuttgart und
Hannover 96.