Schlechte Nachrichten für Hertha BSC: Die Berliner müssen vorausichtlich mehrere Wochen auf ihren Stürmer Raffael verzichten.

Nachdem sich Raffael am Sonntag beim Spiel in Bochum am Ellenbogen verletzte, wurde am Montag ein Bruch des Speichenköpfchens am rechten Arm diagnostiziert.

Keine Operation

Die Verletzung bedarf aber keine Operation. Wann Raffael wieder ins Training einsteigen kann, ist noch ungewiss. Aufgrund der Länderspielpause besteht aber die Hoffnung auf einen Einsatz gegen Mainz 05 am 12. September.