Hertha BSC wird die nächsten drei Spielzeiten mit einem brasilianischen Brüderpaar angehen:

Neben dem 25 Jahre alten Angreifer Raffael wird zukünftig auch dessen jüngerer Bruder Ronny im Kader der Berliner stehen.

Preetz: Das unterstreicht Zielsetzung Wiederaufstieg

Am Montag verlängerte Raffael seinen Vertrag bis Juni 2014, gleichzeitig unterschrieb Ronny Heberson Furtado de Araújo einen Vertrag bis Juni 2013. Der 24 Jahre alte Linksverteidiger kommt ablösefrei von Sporting Lissabon.

"In Raffael haben wir einen entscheidenden Leistungsträger unserer Mannschaft langfristig an uns binden können. Er unterstreicht damit unsere Zielsetzung, den direkten Wiederaufstieg zu schaffen und zeigt, wie viel Vertrauen er in die Mannschaft hat. Sein Bruder Ronny wird uns mit seiner internationalen Erfahrung ebenso helfen, zurück in die Bundesliga zu kommen", sagte Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz.