Hannovers Mittelfeldspieler Sergio Pinto hat seinen Vertrag bei den "Roten" am Montag um drei Jahre verlängert.

Der gebürtige Portugiese kam 2007 nach Hannover. Er hatte vorher in Schalke und Aachen gespielt. In der abgelaufenen Spielzeit 2009/10 kam Pinto zu 26 Einsätzen für 96, bei denen ihm vier Treffer gelangen.

"Sergio hatte mit seinem großen Einsatz in den letzten Spielen der vergangenen Saison besonderen Anteil an unserem Klassenerhalt. Er ist ein flexibler Spieler, der auf unterschiedlichen Positionen agieren kann. Wir freuen uns, dass er bleibt", so 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke. Auch Sergio Pinto ist zufrieden: "Ich bin glücklich, dass ich mich mit dem Verein einigen konnte, freue mich jetzt auf die weitere Zusammenarbeit mit Hannover 96 und vor allem auf unsere tollen Fans."